werbefoto 1906477

Startseite

Bindegewebe
Bindegewebsschwäche
Problem Cellulite
Vorbereitende Maßnahmen
VINObene helix forte-Konzept
Weitere Cellulite-Übungen
Nachbereitende Maßnahmen

Körpertraining für straffe Haut
Gesichts-Gymnastik
Brust und Arme
Po und Beine
Bauch, Taille und Hüfte
Rücken
Wunschfigur
Frauen ab 50

Körperpflege für straffe Haut
Baden wie ein Baby
ANTI-aging Basen + AL
Vollbad
Teilbäder
Waschen
Duschen
VINObene Gesichtscreme
Gesicht
Dekolleté
Füße
Hände
Algen-Maske-Pulver
Gesicht
Dekolleté
Füße
Hände
Oberschenkel
Weitere Pflegeprodukte
Koriol® Kosmetik-Milk
Haarwäsche
Intimwäsche
Fußpflege
Purax Pure Pads
Achsel-Hygiene

Weitere Themen
Algenpackungen
Algenwickel
Alkohol
Aminosäuren
Anti-aging
Ausleitungsmedium Haut
Basenbäder
Basen-Fastenkuren
Bewegungsapparat
Bodytraining
Bürstenmassagen
Cellulitis
Dampfbad
Dehnübungen
Ernährung
Fasten-Mix
Fettabbau
Fettverbrennung
Jodmangel
Kollagen
Krampfadern
Leistenbruch
Lymphdrainagen
Männer
OPC
Organreserve
Oxidativer Streß
Rauchen
Sauna
Schenkelgüsse
Schwangerschaftsstreifen
Sonnenbaden
Sport
Streß
Stretching
Trinken
Tropokollagen
Übergewicht
Übermäßiges Schwitzen
Übersäuerung
Vitamin C
Wechselbäder

Service-Informationen
Vertriebsinformationen
Impressum

Aus der Praxis
Meeresalgen-Produkte
Binnenwasseralgen-Produkt
OPC-Produkte
Aminosäure-Produkte
PURAX-Produkte
KORIOL®
Medizin-Produkte
Wellness-Produkte























































































































































































































































































  Seitenanfang



           © 2009 Stefan Naß


Bewegungsapparat:

Unser Bewegungsapparat umfasst die Gesamtheit Skelett, Gelenke, Sehnen, Bänder und Muskeln. Es befähigt uns zu einer Vielzahl von Bewegungsabläufen (Gehen, Laufen, Radfahren, Klettern, Kriechen, Schwimmen, etc).

      Cellulite-Website-Foto Frau pm01574817

Problem „Altern“:

Mit zunehmenden Alter lässt die Geschmeidigkeit unseres Bewegungspapparates nach. Ein Beispiel: Durch fortwährende Belastung nutzen sich unsere Gelenke immer mehr ab. In solchen Gelenken ist der Knorpel, der die Enden der Knochen bedeckt und schützt, verschlissen. Ab dem 45. Lebensjahr produziert unser Körper oft nicht mehr genug Proteoglykane und Kollagen, um die Knorpelsubstanz zu erhalten. Zu allem Überfluß greifen knorpelzersetzende Enzyme die restliche Knorpelmasse an. Die Geschmeidigkeit unserer Gelenke lässt nach.

Die Muskeln verlieren jährlich etwa 0,5 % an Masse. Die fehlende Muskelmasse wird i.d.R. durch Fettgewebe ersetzt. Die Muskelkraft lässt nach.

Das stützende Bindegewebe (Sehnen, Bänder) verliert mehr und mehr an Elastizität. Die Beweglichkeit wird eingeschränkt.

Diese altersbedingten Veränderungen sind bei jedem Menschen verschieden (= Veranlagung). Daneben gibt es weitere limitierende Faktoren. Schwere körperliche Arbeit oder zu intensiver Sport können zu einem vorzeitigem Verschleiß von Sehnen, Bändern und Gelenken führen.

Jedes Kilogramm Übergewicht führt zu einer vermeidbaren Belastung des Bewegungsapparats.

Schuld daran ist oft eine falsche Ernährung (Stichworte: Fastfood, Eiweißmast, leere Kalorien).

      VINObene helix forte-Foto

Bewegungsapparat und VINObene helix forte:

VINObene helix forte wurde von Ernährungs- und Sportwissenschaftlern so konzipiert, das die zum Kollagenaufbau in Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln und Bindegewebe erforderlichen Aminosäuren, Spurenelemente und Vitamin C zugeführt werden. Die ganz spezifische Zusammensetzung dieses Produkts ermöglicht eine optimale Verstoffwechselung.


Vorbereitende Maßnahmen:

Bevor das VINObene helix forte-Konzept umgesetzt wird, sollten bei Bedarf vorhandene limitierende Faktoren minimiert werden.

      Cellulite-Website-Foto: Frau hält sich den Bauch pm10803213

Um den Bewegungsapparat zu entlasten, sollten Sie überschüssiges Körperfett am besten durch ausreichend tägliche Bewegung (siehe Kapitel „Sport“) verbrennen. Daneben sollten Sie sich kalorienbewußt und fettarm ernähren. Ganz wichtig ist, daß Sie täglich nicht mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie auch verbrauchen (siehe auch Kapitel „Fettabbau“, „Fettverbrennung“ und „Übergewicht“).

Einen trägen Körperstoffwechsel bringen vitalstoffreiche Meeresalgen „auf Trab“ und die Verdauung „in Schwung“.

      Abbildung Seaforce Plus Fasten-Mix

Weitere Informationen zu dieser Thematik finden Sie in den Kapiteln „Jod“ und „Fasten-Mix“.

      Cellulite-Website-Foto Basen AL

Personen mit ernährungsbedingter Übersäuerung (erhöhte Verschleißgefahr !) empfehlen wir langfristig eine Umstellung Ihrer Ernährungsgewohnheiten mit basenüberschüssigen Lebensmitteln sowie in der Übergangsphase entsäuernde Vollbäder mit unserem ANTI-aging Basen + AL Basenpulver.

      Cellulite-Website-Foto Baden

Ausführliche Informationen zu diesem Produkt finden Sie in den Kapiteln zu „Körperpflege für eine straffe Haut“ und „Basenbäder“.

Der „Lohn für Ihre Anstrengungen“: Ernährungsumstellung und Gewichtsreduzierung entlasten den Bewegungsapparat und schaffen die Grundlagen für einen erfolgreichen Start des innovativen VINObene helix forte-Konzepts.

      Cellulite-Website-Foto Sprung pm01803197

VINObene helix forte Konzept:

Für den Erhalt bzw. die Wiedergewinnung eines geschmeidigen Bewegungsapparats sind folgende Schritte notwendig:

1. Schritt

Dreimal täglich 1 Aminosäure-Tablette und 1 OPC-Vitamin C-Tablette einnehmen. Am besten morgens, mittags und abends nach dem Essen.

Da sich Kollagene nur sehr langsam aufbauen, ist eine Mindesteinnahme von 3 Monaten erforderlich. Bei sachgerechter Anwendung (siehe Kapitel „Vorbereitende Maßnahmen“ und Ausführungen unten) sind erste Erfolge nach ca. 6 Wochen zu erwarten.

Einmal wiederaufgebautes Kollagen kann lange Jahre seine Elastizität behalten. Je nach Situation ist eine jährliche 3-Monat-Kur mit VINObene helix forte zu empfehlen. Alternativ kann nach einer solchen kurmäßigen Einnahme prophylaktisch täglich 1 Aminosäure und 1 OPC-Vitamin C-Tablette zur langfristen Erhaltung des erreichten Status genommen werden.

2. Schritt

Parallel dazu zielgerichtet die geeignete Stretching-Übungen ausführen. Empfehlungen hierzu entnehmen Sie bitte bei Bedarf dem folgenden Buch (im Buchhandel erhältlich):

      Cellulite-Website-Foto Buch Supertrainer

Anrich, Christoph: Supertrainer Stretching und Beweglichkeit, rororo-Verlag

Weitere Informationen zur Thematik „geschmeidiger Bewegungsapparat“ finden Sie unter:

www.geschmeidiger-bewegungsapparat.de      (ab Oktober 2010)

Mit der Aminosäuretablette aus der VINObene helix forte-Packung können Sie einen hohen Tropokollagen-Blutspiegel aufbauen. Das ist eine flüssige Masse, die aus den Körperzellen austritt und sich über den Blutkreislauf im ganzen Körper verteilt.

Das neue Tropokollagen würde sich nun überall dort anlagern, wo Kollagene gebraucht werden.

Sie müssen daher Ihrem Körper „zeigen“, wo Ihre Problemzonen sind. Das geschieht zielgerichtet durch geeignete Stretching-Übungen.

Sie stretchen die Problemzonen und Ihr Körper lagert dann vermehrt das flüssige Tropokollagen dort an.

Um aus dieser „flüssigen Masse“ wieder elastische Kollagenfasern für einen geschmeidigen Bewegungsapparat zu machen, wird die OPC-Vitamin C- Tablette aus der VINObene helix forte-Packung benötigt.


Was sagt die Wissenschaft zum VINObene helix forte-Konzept ?

„Es werden durch die Stretching-Übungen spezifische Reize gesetzt und dann zeitgerecht mit VINObene helix forte die zum Kollagenaufbau in Sehnen, Bändern, Gelenken, Muskeln und Bindegewebe nötigen Substanzen in einer bedarfsgerechten Mischung angeboten. Wir sichern also die Zufuhr von Aminosäuren und Begleitstoffen, wie z.B. Vitamin C, die notwendig sind zum Erhalt bzw. zur Wiederherstellung eines geschmeidigen Bewegungsapparats“.

„Die Annahme, das mit zunehmenden Alter unsere Sehnen, Bänder, Gelenke, Muskeln und Bindegewebe nur noch verschleißen, kann so einfach nicht aufrechterhalten werden“.

„Durch Minimierung von Risikofaktoren ( „Vorbereitende Maßnahmen“ und „Nachbereitende Maßnahmen“), spezifische Reize ( „Stretching-Übungen“) und bedarfsgerechte Nährstoff-Supplementierung (VINObene helix forte) ist der Erhalt bzw. die Wiederherstellung eines geschmeidigen Bewegungsapparates möglich.“


Nachbereitende Maßnahmen:

Ganz wichtig: Unser Bewegungsapparat muß trainiert, d.h., in Bewegung gehalten werden, um geschmeidig zu bleiben. Am besten täglich etwas Zeit für moderaten Sport („Bewegungsausgleich“) mit zielgerichteten Stretching-Übungen einplanen.


Was sind die wesentlichen Vorteile von VINObene helix forte ?

Optimierte Zusammensetzung:

Das Produkt wurde von Ernährungs- und Sportwissenschaftlern entwickelt. Wir verwenden hier statt einer einfachen Vitamin C-Tablette eine Kombination aus einem natürlichen Vitamin C- Komplex aus der Acerolakirsche, Vitamin C-verstärkendes OPC aus Weintraubenkernen und stoffwechselfördernden Meeresalgen.

Innovatives Produkt:

In Kombination mit geeigneten Stretching-Übungen kann VINObene helix forte Kollagen aufbauen und den Bewegungsapparat (Sehen, Bänder, Gelenke, Muskeln und Bindegewebe) stärken.

Ohne Belastung:

Das Produkt ist frei von Schadstoffen sowie hefe- und glutenfrei.

Sicherheit:

Die Produktion von VINObene helix forte erfolgt durch ein Pharmazeutisches Unternehmen in Deutschland (= Herstellung nach den GMP-Richtlinien).


Wo können Sie VINObene helix forte® kaufen ?

1. VINObene helix forte® ist in jeder deutschen Apotheke mit einer sog. Pharmazentralnummer (PZN-Nr.) gelistet. Also: PZN 0859337 VINObene helix forte® OPC-Kombipackung mit 90 Aminosäuretabletten und 90 OPC-Vitamin C-Tabletten = 54,95 EURO Apothekenverkaufspreis.

Hinweis: Gelegentlich bekommen unsere Kunden von Apothekern die Auskunft „Das Produkt ist nicht lieferbar.“ oder „Das Produkt gibt es nicht.“ Damit meint Ihr Apotheker lediglich, das es im Großhandel nicht vorrätig ist. Ihr Apotheker kann es selbstverständlich direkt bei uns für Sie bestellen.

2. Sie können VINObene helix forte® direkt bei Fa. Stefan Naß Vertrieb food supplements & cosmetics zu günstigen Direktbezugskonditionen beziehen. Unsere Vertriebsadresse finden Sie unten. Bitte setzen Sie sich bei Bedarf mit uns in Verbindung:

      Frau mit Sprechgarnitur

Dipl.-Kfm. Stefan Naß
Vertrieb food supplements & cosmetics
Obere Str. 60
D-88477 Schwendi

Telefon    07353 / 91007        Fax  07353 / 91009
Mobil    0152 / 267 90 840      E-Mail vinobene@gmx.de